Berufswahlcoach ZML

Intensive und effektive Laufbahnberatung mit Jugendlichen


Lernziele

  • Die wichtigsten Grundlagen und Methoden der Zürich Mainzer Laufbahnberatung speziell für die Anwendung mit Jugendlichen kennenlernen.
  • Lernen, jugendlichenzentrierte Methoden im Einzel- und Gruppensetting zielgruppengerecht einzusetzen.

Inhalte

Die berufliche Beratung Jugendlicher und Absolventen (nach Ausbildungs- oder Studienabschluss) unterscheidet sich in vielfacher Hinsicht von der Beratung Erwachsener mit einer langjährigen Biografie: So bringen Jugendliche und junge Erwachsene keine oder nur wenige berufliche Erfahrungen, dafür aber häufig hohe Erwartungen an „Traumberufe“ mit. Ihnen stehen heute unzählige Wege offen – aber genau deshalb haben sie Angst, sich für „das Falsche“ zu entscheiden. Und schließlich stellen Berater in der Praxis fest, dass sie im Umgang mit Jugendlichen und jungen Absolventen andere kommunikative Zugangswege als bei der Arbeit mit Erwachsenen brauchen.

Beschreibung

Die Teilnehmer des Workshops setzen sich mit den Besonderheiten der Laufbahnberatung Jugendlicher und Absolventen auseinander. Sie lernen eine Vielzahl von Methoden kennen, die in der Beratung von Jugendlichen eingesetzt werden können und probieren geeignete und neue Instrumente aus dem Bereich der Interessenstests aktiv aus. Thematisiert werden auch der Umgang mit der häufigen Frage nach den „Zukunftschancen“, die Rolle der Eltern in der Beratung und die Kunst, individuelle Berufsfelder und Laufbahnstrategien zu skizzieren. Ziel des Workshops ist es, ein Konzept zur Beratung und Orientierung in Kleingruppen und für die Beratung von einzelnen Berufswählern unter Einbeziehung der Eltern zu vermitteln.

In der Weiterbildung enthalten ist das vollständige Arbeitsheft "Welcher Beruf passt zu mir?". Das Kritzelheft soll die jungen Menschen auf leichte Art und Weise  anregen, sich auch vorab im Selbststudium mit dem Thema Berufswahl auseinander zu setzen, um den Beratungsprozess zu intensivieren. Kritzelheft bedeutet, dass die jungen Menschen sich in ihrem Tempo und mit den Themen beschäftigen können, die sie interessieren. Sie als BeraterInnen lernen, was die einzelnen Selbsterkundungs-Tools bedeuten, wie man die Ergebnisse interpretiert und mit ihnen weiterarbeitet. Alle formulierten  Inhalte werden dann in der Beratung aufgegriffen und es werden individuelle passende Berufsbilder mit den Jugendlichen entwickelt.

Am dritten Tag erhalten Sie ein auf den Methoden des Arbeitshefts basierendes Gruppenkonzept mit einem didaktischen Fahrplan, mit dem Sie direkt loslegen können. Martina Nohl gibt Ihnen als langjährige Berufspädagogin wertvolle Hinweisen zur Gestaltung des Gruppensettings, zum Vermeiden von Stolperfallen und zum Aufbau einer konstruktiven Lernatmosphäre für die Laufbahnberatung mit Jugendlichen in der Gruppe.

Methoden

Kleingruppenarbeit, Selbsterkundung, Vortrag, Einzelarbeit

Im Seminar enthalten ist die Berechtigung das Arbeitsheft "Welcher Beruf passt zu mir?" mit Mengenrabatt für Ihre Arbeit zu beziehen. Das Arbeitsheft ist ein exklusives einzigartiges Tool für dieses Seminar.

Abschluss

Zertifikat "Berufswahlcoach ZML"

Zielgruppe

Laufbahnberater, Psychologen, Psychotherapeuten, Berufsberater, Bildungsberater, Pädagogische Berater und Coaches mit Erfahrung in der Prozessberatung.

Leistungen

Seminar, Tagungsunterlagen

(Das Intensivseminar kann auch als Einzelschulung angeboten werden)


Welcher Beruf passt zu mir? Das von uns für Sie lizensierte 80-seitige Workbook für Jugendliche erhalten Sie im Seminar.



Das 3-tägige Seminar schließt mit dem Titel "Berufswahlcoach ZML" ab:

Mo., 8. bis Mi. , 10. März. 2021, Köln, Hotel Flandrischer Hof (je nach aktueller Lage auch als online Seminar!)

Mi., 20. bis Fr., 22. Okt. 2021, Neckargemünd bei Heidelberg, Alte Stadtkasse (je nach aktueller Lage auch als online Seminar!)

Hotel Flandrischer Hof
Flandrische Str. 3-11
50674 Köln
Telefon: 0221 20360

 
Alte Stadtkasse Neckargemünd
Hauptstraße 24
69151 Neckargemuend
Telefon: 06223 8054550

Kosten Berufswahlcoach ZML:

990,– € 

(790,– € für Absolventen der Laufbahnberatungsausbildung ZML)

 

jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Barbara Willmroth

Dr. Martina Nohl (3. Tag)

Teilnehmer: 5 bis 15 Personen

Das Seminar kann auch in Einzelschulung angeboten werden, fragen Sie nach den Konditionen.

Tolle Auswahl an für mich neuen Methoden den Beratungsprozess betreffend. Die Tools sind vielschichtig, für unterschiedliche Typen von Klienten sind jeweils passende dabei. Gut gefiel mir das Angebot, in der Auswahl variieren zu können. Sehr gute Integration von Werten, Kompetenzen, Interessen und den Handlungsprozessen. Herzlichen Dank!

Bernd Brückmann

Gekonnter Mix aus Selbsterfahrung und Methoden, damit Lernerfolg ermöglicht. Kein Aufdrängen einer Methode, sonder Flexibilität möglich durch umfangreiche wege zur Berufsorientierung. Keine Verkaufsveranstaltung. Spürbare Kompetenz der Trainerinnen. Gutes Konzept mit Handbuch für Jugendliche.

Andreas Hülsen - LBB-OSP Berlin

Sehr schönes, reichhaltiges und bereicherndes Seminar, das mir viel Input für meine alltägliche Arbeit gegeben hat. Das „Kritzelheft“, die „Schnecke“, die Tools und Aufgaben: All das wird mir hoffentlich in der Arbeit mit den KlientInnen helfen, den Prozess nachhaltig zu gestalten und dabei zu helfen, dass sie ihre persönlichen Ziele erreichen. Sehr kompetente Seminarleiterinnen, die sehr verständlich, interaktiv und anschaulich sämtliche Inhalte vermittelt haben.

K. J.

Im Fazit für mich ein gelungenes Seminar. Referentenwechsel bereichernd, gute Ergänzung durch verschiedene Fähigkeiten. Inhaltlich sehr guter und praxisgerechter Input, Beratungsprozess sehr gut zerlegt und anschauliche Teilbereiche.

H. Wursthorn

• Fachlich „high level“, inspirierend, viel Erfahrung da • Lust auf mehr • Systematik sehr gut • Viele qualifizierte vertiefende Verweise • Anschlussfähige und wirksame Tools • Guter Methodenmix • Beitrag zur Professionalisierung der LBB am OSP

L.S.

Mir haben die Arbeitsmaterialien und die Methodenvielfalt viel Inspiration für meine Arbeit gegeben. Die Trainerinnen überzeugen mit hoher Fachkompetenz. Mich hat die Weiterbildung dazu motiviert, mich in diesem Bereich weiter auf dem Laufenden zu halten und weiter in das Thema einzusteigen.


• Sehr praxisorientiert • Gut aufgebaut und kompakt • Auf unsere Bedürfnisse eingehend Ich freue mich nun auf die eigene Umsetzungarbeit

Petra H.

Mir wurde ein gut durchdachter Prozess für die Laufbahnberatung präsentiert. Die Methoden ist klar und beziehen viele Facetten ein, die für eine stimmige Berufswahlentscheidung notwendig und wichtig sind. Die Weiterbildung war lebendig, dicht an der Zielgruppe und hat einfach Spaß gemacht. Ich freue mich darauf, das alles in der Praxis auszuprobieren.

Birgit Vetter

(Endlich) ein fundiertes, ganzheitliches und kreatives Konzept zur Berufswahlorientierung nicht nur für Leistungssportler!

Franziska Wenhold - Laufbahnberaterin OSP Berlin